Letní festival‎ > ‎

Sommerfestival des Tschechischen Klubs Zürich 2020

Donnerstag 27. August 2020

20:00 Canto Verde, Limmattalstrasse 178, 8049 Zürich
Eintritt: frei, mit Kollekte

Schweizer Buchpremiere Mit Baťa im Dschungel
Markéta Pilátová: Autorin im Gespräch
Moderation: Martin Krafl
Lesung: Wolfram Schneider-Lastin
Wieser Verlag/AT

Aus Zlín bis nach Brasilien: Ein Roman über die Schicksale der Familie von Jan Antonín Baťa, des Schumachers aus Zlín.

Markéta Pilátová (* 1973) ist Schriftstellerin, Publizistin und Übersetzerin aus der spanischen Sprache. Nach dem Studium der Romanistik und Geschichte an der Palacký Universität in Olomouc, wirkte sie u. a. als Redakteurin des Wochenblatts Respekt. Zurzeit unterrichtet Sie tschechische Sprache in Brasilien und Argentinien und publiziert in einer Reihe tschechischer Periodika. Sie verfasst Bücher für Kinder und Prosa für Erwachsene - Žluté oči vedou domů (dt. Wir müssen uns irgendwie ähnlich sein; 2010) oder Má nejmilejší kniha (dt. Mein Lieblingsbuch: Roman; 2012) - die sich oft in Südamerika abspielen und die Schicksale einzelner Darsteller aber auch die komplizierte europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts reflektieren (Holocaust, Zusammenarbeit mit der Geheimpolizei usw.).

Ihr Roman S Baťou v džungli (dt. Mit Baťa im Dschungel; 2020) verarbeitet frei die Schicksale von J. A. Baťa, des Schuhmachers aus Zlín, der nach dem 2. Weltkrieg seine Heimat, die Tschechoslowakei verließ und nach Brasilien auswanderte, wo er sich bemühte, an seinen früheren Erfolg anzuknüpfen. Das Ideal des fest geplanten und vorhersehbaren Lebens bekommt jedoch auf dem neuen Kontinent ganz andere Dimensionen und der Kampf mit dem Chaos findet nie ein Ende. Die Verfasserin überlässt das Wort direkt J. A. Baťa und seinen Töchtern Ludmila und Edita sowie seiner Enkeltochter Dolores und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre eigene Version des Lebens vorzustellen. Auf Grundlage der Familienerinnerungen, Tagebücher, Dokumente und Baťas prosaischer sowie dichterischer Versuche gestaltet M. Pilátová ein plastisches Bild eines außergewöhnlichen Schicksals einer mitteleuropäischen Unternehmerfamilie des zwanzigsten Jahrhunderts.

Orellfüssli - Buch bestellen

Foto: Ivan Pokorný

Samstag 29. August 2020

Iva Procházková - Autorenlesung
10:30 PBZ Bibliothek Sihlcity (Kalanderpl. 5, 8045 Zürich) Iva Procházková liest  aus ihrem Kinderbuch «Auch Mäuse kommen in den Himmel» 
14:30 PBZ Bibliothek Schütze (Heinrichstrasse 238, 8005 Zürich) für Erwachsene - Iva Procházková liest aus ihrem Kriminalroman «Der Mann am Grund» 

Sonntag 30. August 2020 

Theater 
GZ Riesbach, Seefeldstr. 93, 8008 Zürich
15:30 Tomate und Gurke: Im Kühlschrank

Und noch viel mehr auf Tschechisch:

Mit der Unterstützung des Tschechischen Literaturzentrums, Mährische Landesbibliothek, Tschechischen Botschafts in Bern und des tschechischen Außenministeriums.
Comments